Freitag, 18.10.2019
DSC 0059 small

+++ Technisches Hilfeleistungsabzeichen +++

Die monatelange Vorbereitung und intensive Schulung zahlte sich für 5 gemeinsame Gruppen, 3 in Bronze und je eine in Silber und Gold, der Feuerwehren Amesschlag, Oberneukirchen und Waxenberg aus, welche alle das Technische Hilfeleistungsabzeichen – im Rahmen der Abnahme am Freitagnachmittag - bestanden.

Besonders hervorzuheben ist der fehlerfreie Lauf der Gruppe in Gold. 
Kommandant Jakob Burgstaller gratulierte bei einem gemeinsamen Abschlussessen allen Ausgezeichneten und hob die Wichtigkeit des Abzeichens für den Einsatzfall hervor, da viele Tätigkeiten im Bereich der Technischen Hilfeleistung automatisiert und die Fahrzeuge genau kennengelernt werden. 


Auch Abschnitts–Feuerwehrkommandant Brandrat Karlheinz Pillinger, sowie Bürgermeister Josef Ratgeb überzeugten sich von der professionellen Arbeit der fünf Gruppen. 
Insgesamt konnten 31 Abzeichen überreicht werden, davon 18 in Bronze, 8 in Silber und 5 in Gold.

 

 

Keine Termine